Sie erreichen uns unter:
+49 7051 96890

Tagesfahrten

Heilbronn

Bundesgartenschau Heilbronn 17.04. - 06.10.2019

 

Die Bundesgartenschau in Heilbronn ist in diesem Jahr ein "Muss" - nicht nur für Gartenfreunde!

Unsere Reisetermine:     

 

       Freitag, 03.05.2019

       Mittwoch, 12.06.2019

       Samstag, 06.07.2019

       Mittwoch, 14.08.2019

       Dienstag, 10.09.2019

 

 

Abfahrt: jeweils 09.00 Uhr

Rückfahrt ab Heilbronn 16.30 Uhr, Rückkehr ca. 18.00 Uhr.

       

Leistungen & Preise: 

•  Fahrt incl. Eintritt und Führung € 49,50,-- p. P.

 

Weitere Infos erhalten Sie hier.

 


!!!Zusatztermin!!!

Basel

Fondation Beyeler:
Der Junge Picasso - Blaue und Rosa Periode
 

 

Im Alter von gerade einmal 20 Jahren begibt sich das aufstrebende Künstlergenie Picasso (1881-1973) auf die Suche nach neuen Bildthemen und Ausdrucksformen, die er auch gleich zur Vollendung führt. In rascher Folge wechseln die Stile und Bildwelten - eine künstlerische "Revolution" löst die andere ab. Die Ausstellung richtet den Fokus auf die Blaue und Rosa Periode und damit auf sechs Schaffensjahre im Leben des jungen Picasso, die als zentral für sein gesamtes OEuvre gelten. Zudem eröffnet sie die Perspektive auf die epochale Entstehung des Kubismus um 1907, der sich aus dem vorangegangenen Schaffen entwickelt. Damit schließt die Ausstellung an die eigene Sammlung der Fondation Beyeler an, deren frühestes Picasso-Werk, eine bedeutende Studie zu den Demoiselles d'Avignon, in eben diesem Jahr entsteht. Das Ausstellungsprojekt, das mit seiner mehrjährigen Vorbereitungszeit das bisher aufwendigste in der Geschichte der Fondation Beyeler ist, zählt schon heute zu den kulturellen Top-Ereignissen des Jahres 2019. Nach dem Ausstellungsbesuch Zeit zur freien Verfügung in Basel.

Reisetermin: Samstag, 04. Mai 2019

Abfahrt  07.00 Uhr, Zustieg Herrenberg S-Bahn 07.45 Uhr

Rückkehr ca. 20.30 Uhr

            

Leistungen & Preise: 

•  Fahrt incl. Eintritt und Führung € 85-- p. P.

•  Nur Fahrt € 34,--.

Reisepass und Personalausweis erforderlich.

 


München

Alte Pinakothek:
Utrecht, Caravaggio und Europa

 

Welch ein Schock muss es für die drei jungen Utrechter Maler Hendrick ter Brugghen, Gerard van Honthorst und Dirck van Baburen gewesen sein, als sie in Rom erstmals auf die atemberaubenden und unkonventionellen Gemälde Caravaggios trafen. Beschrieben als 'wunderliche Dinge' waren dessen Werke von einem neuartigen Rea­lismus, eindrucksvollem Drama und mysteriösem Licht gekennzeichnet und stilprägend für viele Künstler aus Italien, Frankreich, Spanien und den Niederlanden. Die gemeinsam mit dem Centraal Museum in Utrecht entwickelte Ausstellung zeigt rund 70 der schönsten und wichtigsten Werke der bedeutendsten 'Caravaggisten'. Erst in der Gegenüberstellung mit den Kompositionen ihrer Malerkollegen wird deutlich, warum die signifikanten Arbeiter der Utrechter dennoch so "typisch holländisch" sind und sowohl in Italien als auch in ihrer Heimat großen Erfolg hatten. Vor dem Besuch der Ausstellung Zeit zur freien Verfügung in München.

Reisetermin: Samstag, 08. Juni 2019

Abfahrt: 07.15 Uhr, Rückkehr ca. 21.00 Uhr 

       

Leistungen & Preise: 

•  Fahrt incl. Eintritt und Führung € 69,-- p. P.

•  Nur Fahrt € 36,--.